17 Dezember 2009

Algarve: Erdbeben der Stärke 6,1 der Richterskala

Heute Morgen gegen 01:37 hat ein Erdbeben der Stärke 6,1 der Richter-Skala mit seinem Epizentrum ca. 100km südwestlich von Bao de São Vicente in einer Tiefe von 31 km deutlich spürbar die gesamte Algarve erschüttert. Presseberichten zufolge soll das Beben auch im Grossraum Lissabon zu spüren gewesen sein.
Laut Mitteilung des Instituto de Meteorologia (aktualisiert3:47) gab es in der Folgezeit bis 3:47 zahlreiche kleine Nachbeben mit einer Magnitude von bis zu 2,3 der Richterskala.
Schäden wurden bislang keine gemeldet; lediglich im Kreis Lagoa soll es Stromausfälle gegeben haben. Die ca 10 sec. andauernden Erdstösse waren jedoch überall an der Algarve deutlich und vehement zu spüren.
Quellen:
http://www.barlavento.online.pt/...id=38458
http://www.regiao-sul.pt/...=100859
http://www.correiomanha.pt/...-6059EFE1A8C0&h=1
http://www.observatoriodoalgarve.com/...noticia=33675
Instituto de Meteorologia
Foto(C): Creative Commons-Lizenz / tw-production auf Flickr

Keine Kommentare: