18 Januar 2010

Sardinen aus Portugal jetzt mit Ökosiegel

Ca. 95 Prozent der in Portugal verarbeiteten Sardinen tragen zukünftig das Ökosiegel "MSC" (Marine Stewardship Council), das für umweltbewussten und nachhaltigen Fischfang steht.
Der nationale Fischereiver- band ANPOCERCO hatte sich dem strengen 17 Monate dauernden Zertifizierungsverfahren der Umweltorganisation MSC unterzogen, um im internationalen Markt konkurrenzfähig zu bleiben.
Die grössten Anlandungen von Sardinen gibt es in drei Häfen nördlich von Lissabon: Matosinhos, Peniche und Figuera da Foz. Jährlich werden mehr als 50.000 Tonnen Fische gefangen.
Die Algarve spielt bei der Sardinenfang keine Rolle.
Quelle:http://www.msc.org/newsroom....msc
http://www.msc.org/de/uber-den-msc
Foto: (C) creative commons / rockyeda auf Flickr

Keine Kommentare: