24 Januar 2010

Praia da Luz/Lagos: Spanische Drogenschmuggler verhaftet

Heute in den frühen Morgenstunden wurden am Strand von Luz (bei Lagos) 4 junge Männer festgenommen, die grosse Mengen Haschisch anlanden wollten. Bei der gezielten Aktion von Kriminalpolizei und Wasserschutzpolizei wurden ca. 1,5 t Haschisch, ein 8,5m langes Boot mit spanischem Kennzeichen und 2 Geländewagen beschlagnahmt. Die Drogenschmuggler stammen aus Galizien und Cadiz.
Die Behörden hatten bereits am 22. Januar das Auslaufen der Drogenkuriere aus einem Hafen an der Algarve - welcher dies war wurde nicht bekanntgegeben - observiert und die Rückkkehr abgewartet.
Warum ausgerechnet der Strand von Luz zur Anlandung ausgewählt wurde, wird von den Behörden noch untersucht.
Die mutmasslichen Täter wurden nach Lissabon transportiert, da die polizeiliche Aktion zentral von Lissabon aus geleitet wurde.
Quelle:http://jn.sapo.pt...7858

Keine Kommentare: