27 Februar 2010

Heute: Unwetterwarnung - Sturm mit Böen bis 160 km/h


Das Metereologische Institut und der Zivilschutz haben die Bevölkerung vor einem Unwetter gewarnt, das nach den Voraussagen am Sonnabend über das Land zieht. Für 10 Distrikte im Norden und in der Mitte des Landes gab das Metereologische Institut die höchste Alarmstufe aus.
Für die Algarve, die voraussichtlich nur am Rande betroffen ist, hat der Zivilschutz die zweithöchste Alarmstufe ausgegeben. Die Metereologen sprechen von einer warmem Luftmasse ,die mit Sturm und Regen einen Teil Madeiras überquert und mit Windböen bis 160km/h auch Nordportugal und Spanien trifft. An der Westküste werden Wellen bis zu 7 m Höhe, an der Südküste Wellen bis zu 4 m erwartet.
Der Stromversorger EDP hält 5000 Mitarbeiter in Bereitschaft, die PT (Portugal Telecom) 1500.
Der Alarm gilt von Sonnabend 0.00 -24.00 Uhr. Am Sonntag soll sich das Wetter beruhigen.
Quelle:http://www.publico.pt...648
Foto (c): Rainer Sturm / pixeleio

Keine Kommentare: