04 Februar 2010

Olhão: Renaissance der Fischfabriken

Am Fischereihafen in Olhão sollen mehr als 100 neue Arbeitsplätze entstehen. Dies verspricht die Stadt aufgrund eines in dieser Woche abgeschlossenen Vertrages zwischen der Hafenverwaltung (Instituto Portuário e dos Transportes Marítimos) und 2 Fischverarbeitungsfirmen.
Danach ist - für die Dauer von 25 Jahren - die Konzession zur Errichtung und Betrieb von 2 Fabriken am Hafen vergeben worden.
Auf 4000 Quadratmetern wird eine Konservenfabrik betrieben, die hauptsächlich Thunfisch, Sardinen und Cavala verarbeitet. Ganz neu ist die Fabrik nicht. Sie wurde bisher unter dem Dach der Stadt geführt und arbeitet jetzt unter anderer Firmierung.
Zusätzlich wird eine gänzlich neue Fabrik gebaut, die auf 1050 m2 die Fischverarbeitung wie z.B. Einfrieren, Säubern, Filletieren und Verpacken besorgt.
Quelle: http://www.cm-olhao.pt...htm
Foto: (C) creative commons / desheboard auf Flickr

Keine Kommentare: