08 April 2010

Portimão: Porsche im Technologiepark des Autodrómo

Auf dem Gelände des "Autodrómo Internacional do Algarve" bei Portimão wird ab 2011 der Porsche "Pamera S" renntauglich (carro de competição) gemacht. Der deutsche Autohersteller hat zu diesem Zweck eine italienische Firma beauftragt, die eine Fabrik (Herstellung der Autoteile, Windkanal etc.) in dem Technologiepark errichten will. Ausserdem soll auf 3700 qm Land eine Pilotenschule, der Sitz der kaufmännischen Abteilung und die Unterkünfte für die Piloten gebaut werden.
Genannt ist eine Investitionssumme von 3 - 4 Millionen Euro, als Baubeginn ist bereits der Monat Mai vorgesehen. Der Vertrag, an dem u.a. auch die Stadt Portimão beteiligt ist, sieht eine Laufzeit von von 2011 - 2026 vor und soll am 09.04. abgeschlossen werden. Nach Angaben der Stadt Portimão werden durch die neue Fabrik 25 neue Arbeitsplätze geschaffen.
Quelle:http://www.observatoriodoalgarve.com...=35946
Foto (C): Creative Commons / socialisbetter auf flickr

Keine Kommentare: