16 April 2010

Tavira: Tornado verursacht erhebliche Sachshäden

Ein Tornado zog heute gegen 8.45 Uhr über Tavira und richtete erheblichen Sachschaden an.
Der Tornado, der sich in Santa Luzia gebildet hatte, entfaltete seine ganze Zerstörungskraft im Clube Náutico de Tavira, der im Gebiet Quatro Águas liegt. Ca. 25 Boote wurden durch die Luft gewirbelt und beschädigt. Auch Gebäudeteile flogen durch die Luft, Bäume wurden entwurzelt. Nach Augenzeugenberichten dauerte das Geschehen nur 5 Sekunden. Der Tornado zog dann weiter zur "doca", wo weitere 5 Boote beschädigt wurden, 1 Boot sank.
Menschen kamen nicht zu Schaden.
Quelle ( mit Bildern):http://www.barlavento.online.pt....=41272

Keine Kommentare: