07 Mai 2010

Programm "ALLGARVE 2010" mit Super-Events


Gestern wurde in Faro das Kulturprogramm "ALLGARVE 2010" präsentiert, das in diesem Jahr mit mehr als 90 Veranstaltungen Touristen an Portugals Südküste locken will.
Höhepunkt ist sicherlich die Vorstellung der weltweit für Open-Air Events bekannten spanischen Theatergruppe La Fura dels Baus am 29. August auf der Praça Infante D. Henrique in Lagos. Gezeigt wird die Inszenierung "Gnosis", deren zentrale Figur Infante Don Henrique ist.
Spektakulär dürfte auch der Auftritt der spanisch/argentinischen Gruppe Puja am 01. Juli auf dem Largo do Carmo in Tavira sein. Artistik/Ballett in 50m Höhe um eine offene Stahlkugel herum - das bekommt man nicht jeden Tag zu sehen (siehe Foto).
Musikalisch gibt es für jeden Geschmack etwas, so z. B. Fado mit Ana Moura am 21.August in Vale do Lobo, Oper in der Burg von Silves am 10. und 11. Juli und Anastacia singt am 17. August in der Herdade dos Salgados/Albufeira.
Das gesamte Programm kostet 4,3 Millionen Euro, wobei der Staat (Turismo de Portugal) mit 3 Millionen die Hauptlast trägt. Den Rest zahlen Private und Gemeinden.
Quelle: http://www.observatoriodoalgarve.com...=36513
Das gesamte Programm (englisch): http://www.allgarve.pt
Foto [c]Creativ Commons-Lizenz / climm auf flickr

Keine Kommentare: