12 Mai 2010

Lagoa dos Salgados / Algarve: Erstmalig wieder brütende Rosaflamingos

Die portugiesische Gesellschaft für das Studium von Vögeln (Sociedade Portuguesa para o Estudo das Aves) hat zum 1. Mal brütende Rosaflamingos in Portugal registriert.
Die Vögel brüten zur Zeit an der Algarve in der Lagoa dos Salgados, ein Feuchtgebiet zwischen Armação de Pêra und Albufeira. Die Lagoa dos Salgados ist international bekannt als Lebensraum für viele seltene Vögel und Anziehungspunkt für Vogelbeobachter.
Im Winter sind Rosaflamingos an der Algarve häufig anzutreffen, sie haben bisher allerdings in Portugal nicht gebrütet. Der letzte missglückte Versuch wurde in den 80er Jahren in Castro Marim registriert. Die "Premiere" jetzt in Salgados lässt hoffen, dass die bedrohte Spezies auch an der Algarve heimisch wird.
Ob dies gelingt, ist nicht sicher. Die Lagoa dos Salgados ist kein geschütztes Gebiet. Herumstreunende Hunde, von Menschen verursachte Schwankungen des Wasserstandes und Störungen durch Besucher können die Vögel beeinträchtigen.
Quelle:http://www.barlavento.online.pt...=41844

Keine Kommentare: