04 Mai 2010

Vila do Bispo: 4 Tonnen Haschisch

Die Polizei beschlagnahmte gestern morgen am Praia da Figueira (Bezirk Vila do Bispo) 4 Tonnen Haschisch, die grösste Menge, die in diesem Jahr in Portugal entdeckt wurde.
Die Anlandung des Rauschgifts wurde zwischen 02:00 und 04:00 Uhr von der "Küstenwache" der GNR - Unidade de Controlo Costeiro (UCC) - bei einer Routineüberwachung entdeckt. 25 Beamte waren im Einsatz, denen es gelang, 7 Männer an Land festzunehmen. Bei den Festgenommenen soll es sich um Ausländer handeln, deren Nationalität nicht bekanntgegeben wurde.
Die anschliessende Verfolgung des Schnellboots der Täter auf See verlief allerdings ergebnislos.
Quelle:http://www.regiao-sul.pt...=105514

Keine Kommentare: