09 Mai 2010

Quarteira: Fauler Fisch im Strassenverkauf


In Quarteira beschlagnahmte die Polizei am 08.05.2010 452 kg Fisch, der im Umkreis des Fischerhafens auf offener Strasse von 3 Händlern verkauft werden sollte. Von der Ware waren 116 kg nicht für den Verzehr geeignet und musste vernichtet werden. Wem der restliche "Fang" zugute kam, wurde von der GNR nicht bekanntgegeben.
Der Strassenverkauf von Fischen und anderem Meeresgetier in Quarteira steht offensichtlich im Fokus der GNR. In den letzten Monaten sind dort bereits 1200 kg Fisch beschlagnahmt worden, wobei 236 kg nicht zum Verzehr geeignet waren.
Quelle:http://www.observatoriodoalgarve.com....=36562

Keine Kommentare: