17 Mai 2010

Silves: Korkmuseum endgültig geschlossen


Das Korkmuseum der "Fábrica do Inglês" in Silves ist seit Ende April endgültig geschlossen. Die teilte der Direktor des preisgekrönten Museums heute der Presse mit.
Grund für die Schliessung sind finanzielle Schwierigkeiten; die Betreiber kämpfen mit ca. 6,5 Milllionen Euro Schulden. Eine bereits im Dezember 2009 in die Wege geleitete "Rettungsaktion" mit Hilfe der Stadt Silves kam nicht zustande, so dass am 26. April die Schliessung des Museums beschlossen wurde.
Das 1999 von privaten Investoren gegründete Museum in einer ehemaligen Korkfabrik verfügt über Maschinen und Dokumente, die 150 Jahre Korkverarbeitung darstellen. Im Jahr 2001 wurde das Museum als bestes Industriemuseum in Europa ausgezeichnet.
Die Stadt Silves versucht nun private Investoren und/ oder das Kultusministerium zur Rettung des Museums einzubinden. Wie der Vizepräsident der Stadt erklärte, hat Silves allein nicht genügend Mittel um das Museum zu erhalten.
Quelle:http://www.barlavento.online.pt...=41963

1 Kommentar:

Tanja hat gesagt…

Gibt es denn Neuigkeiten? Das ist ja wirklich sehr schade!