14 Juni 2010

Heissluftballon in "Seenot"

Ein Heissluftballon mit 3 Personen an Bord musste gestern morgen gegen 8.00 Uhr 4 Seemeilen südlich von Albufeira aus dem Atlantik "gerettet" werden. Der Ballon war einer der 20 Teilnehmer des 1. Festival de Balões, das vom 09. - 13.06. in Albufeira stattfand.
Starker Wind verhinderte die Landung am Strand und trieb den Ballon mit 2 portugiesischen Gästen und dem spanischen Piloten auf das Meer, wo der Ballon niederging. Ein Boot der Seenotrettung aus Ferragudo nahm die Passagiere, die nach Zeitungsberichten knietief im Wasser standen, auf. Der Ballon wurde von der Betreiberfirma an Land gebracht. Keiner kam zu Schaden.
Quelle:http://www.cmjornal.xl.pt...balao-cai-no-mar-com-tres-pessoas

Keine Kommentare: