03 Juni 2010

Praia do Amoreira / Aljezur: Tödlicher Badeunfall

Ein 52jähriger britischer Tourist starb gestern beim Baden am Strand von Amoreira (Bezirk Aljezur). Die Todesursache ist bisher unbekannt.
Der Urlauber hatte zusammen mit seiner Tochter am Strand gebadet, als diese ihren Vater plötzlich nahe des Strandes leblos im Wasser treiben sah. Aufgrund dieser Umstände wird eine plötzliche Erkrankung des Opfers nicht ausgeschlossen.
Die Behörden wollen jetzt die Ursache des Badeunfalls aufklären.
Am vergangenen Wochenende hatte es in Portugal mehrere tödliche Unfälle an den Stränden gegeben. Es wird deshalb dringend angeraten, nicht an unbewachten Stränden zu baden und sich nicht unter Felsen aufzuhalten.
Der Strand von Amoreira war nicht bewacht.
Quelle:http://www.observatoriodoalgarve.com...=37072

Keine Kommentare: