22 Juli 2010

Öffnungszeiten neu geregelt

Die portugiesische Regierung verabschiedete heute eine Gesetzesverordnung, wonach alle Geschäfte und Supermärkte von 06.00 - 24.00 Uhr öffnen dürfen. Diese Öffnungszeiten gelten für alle Tage der Woche, also auch für Sonn- und Feiertage.
Nach der bisherigen Rechtslage mussten die grossen "Hipermercados" mit einer Verkaufsfläche von mehr als 2.000 m2 zum Schutz der kleinen Geschäfte sonn- und feiertags bereits um 13.00 Uhr schliessen.
Quelle:http://economico.sapo.pt..95200.html

Keine Kommentare: