04 August 2010

Algarveküste: Ungewöhnliches Schildkrötensterben


Eine ungewöhnlich hohe Zahl von verendeten Schildkröten ist in den letzten Tagen an der Algarveküste aufgetaucht. Allein in der Zeit vom 29.07. - 01.08. wurden 10 Kadaver registriert, hauptsächlich Schildkröten der Spezies "caretta caretta". Sie wurden an den Stränden von Vila Real de Santo António, Manta Rota, Barril, Monte Gordo, Quarteira und Falésia entdeckt.
Die Ursache des "Schildkrötensterbens" ist bisher nicht bekannt.
Quelle:http://www.barlavento.online.pt...=43747

Keine Kommentare: