18 August 2010

Praia de Faro: Wal angeschwemmt

17 m langer Wal, gestrandet 1598 an der holl. Küste,
Kupferstich aus dem Jahr 1864

Heute nachmittag gegen 17.00 Uhr wurde am Strand von Faro (Ilha de Faro) in Höhe des Campingplatzes ein toter Wal angeschwemmt. Das 3 - 4 m lange Tier befand sich bereits im Stadium der Verwesung und wog ca. 300 - 400 kg. Die Todesursache und die genaue Spezies des Wales wird noch von Biologen untersucht. Für den Abtransport des Tieres ist die Müllabfuhr der Stadt Faro zuständig.

Keine Kommentare: