17 August 2010

Praia do Carvoeiro: Kein Zugang für Ausflugsboote


Wegen der Stürme im Winter und des damit verbundenen Wellengangs ist bereits seit Februar die Schneise für Ausflugsboote am Dorfstrand von Carvoeiro mit Steinen versperrt. Die 6 Ausflugsboote, die Grottenfahrten von dort aus anbieten, können deshalb bereits bei halber Ebbe nicht anlanden. Die Steine sind bei einem Felsabbruch 1989 ins Meer gefallen. Bei der Einrichtung von Sanitärräumen am Strand im vorigen Frühjahr kamen weitere Felsstücke hinzu.
Der Zustand wurde mehrfach von der Gemeinde gerügt, ohne dass die für die Räumung zuständige Behörde (Administração da Região Hidrográfica) reagiert hat. Jetzt verweist die Behörde auf die Dynamik des Meeres und sieht keinen Grund zum Eingreifen.
Dies wohl wiederum ein Beweggrund für die Gemeinde, nunmehr die Presse einzuschalten.
Quelle: http://www.cmjornal.xl.pt...10

Keine Kommentare: