20 August 2010

Vila do Bispo: Deutsche "Canabisplantage" aufgeflogen


In der Nähe von Figueira (Bezirk Vila do Bispo) ertappte die Polizei am 17.08. gegen 9.00 Uhr zwei Deutsche, die gerade ihre Haschischpflanzen wässern wollten. Die 47 und 48 Jahre alten Männer wurden wegen Drogenhandels festgenommen und dem Richter vorgeführt. Sie kamen mit der Auflage, sich regelmässig bei der GNR zu melden, wieder frei. Beschlagnahmt wurden 22 Canabispflanzen (ausreichend für 130 Einzeldosen) sowie 4 Wassereimer (! - als Beweismaterial, Tatwaffe?).
Am 11. August hatte die GNR bereits 72 Canabispflanzen in Budens entdeckt, einige Tage davor waren in Monchique mehr als 50 Pflanzen sowie 2 Personen entdeckt worden..
Quelle:http://www.cmjornal.xl.pt....010

Keine Kommentare: