16 November 2010

Silvester-Events: Gemeinden sparen

In Zeiten des Sparzwangs wird die Stadt Olhão in diesem Jahr weder ein Feuerwerk noch Musikveranstaltungen zu Silvester finanzieren. Das traditionelle Feuerwerk an der Uferzone fällt aus.
Damit spart die Stadt Zehntausende von Euros, wie der Bürgermeister mitteilte. Die Kosten der Weihnachtsbeleuchtung wurden ebenfalls um die Hälfte gekürzt und betragen 42.000 Euro.
Das grösste Silvester-Event an der Algarve, das jedes Jahr in Albufeira stattfindet, wird jedoch auch in diesem Jahr veranstaltet. Allerdings in abgespeckter Form mit Beteiligung von Partnern, wie die Stadt auf ihrer website mitteilt. Was genau am 31.12. am Praia dos Pescadores stattfindet, wird am kommenden Freitag bekanntgegeben.
Quelle:http://www.observatoriodoalgarve.com
http://www.cm-albufeira.pt

Keine Kommentare: