03 Dezember 2010

Fuzeta: Ausgebaggerter Kanal (Barra) nach 5 Tagen wieder versandet

Ria Formosa bei Fuzeta
Am Freitag vor einer Woche wurde eine neue "barra"in Fuzeta (Kanal durch die Ria Formosa, damit Boote ins offene Meer fahren können) eingeweiht, jedoch bereits am darauffolgenden Mittwoch konnte der Kanal wegen Versandung nicht genutzt werden.
Nun soll erneut ausgebaggert werden, der Präsident der zuständigen Behörde verspricht eine schnelle Lösung des Problems. In Fuseta sind etwa 70 Fischerboote stationiert, die auf die Ausfahrt durch den Kanal angewiesen sind.
Mit der Eröffnung des neuen Kanals wurde eine 7 Monate dauernde Restrukturierungmassnahme zur Befestigung der Dünen und Befahrbarkeit der Ria Formosa durch Fischer- und Ausflugsboote abgeschlossen, die 980.000 Euro kostete.
Einheimische Fischer hatten im Vorwege bereits eine Befestigung des Kanals gefordert, um der Versandung vorzubeugen.
Quelle:http://dn.sapo.pt
http://digital.publico.pt

Keine Kommentare: