05 Dezember 2010

Lagos: Wasser, Abwasser und Müllabfuhr in 2 Jahren 40 % teurer

Die Kosten für Wasser, Abwasser und Müllabfuhr in Lagos werden in den nächste zwei Jahren um je 20% steigen. Die Stadtverwaltung billigte in ihrer Sitzung am 02.12. einen entsprechenden Vorschlag der Regulierungsbehörde ERSA.
Wie der Bürgermeister erklärte, ist Lagos eine der Gemeinden der Algarvemit den niedrigsten Gebühren für Wasser, Abwasser und Müllabfuhr. Jährlich entstehe ein Defizit von mehr als 5,5 Millionen Euro. Das müsse entsprechend den Vorgaben der nationalen und EU-Gesetzgebung bis 2013 abgebaut werden.
Quelle:http://www.cm-lagos.pt
Quelle:http://www.cmjornal.xl.pt
Foto ist lizensiert unter (C) creative commons /pizzodisevo auf Flickr

Keine Kommentare: