01 Dezember 2010

Tavira: Tödlicher Verkehrsunfall auf der EN 125

Bei einem Verkehrsunfall der EN 125 heute nacht bei Tavira wurden die 24 und 28 Jahre alten Insassen eines PKW getötet. Das Unfallfahrzeug, ein Mercedes SKL, wurde heute morgen gegen 07.00 Uhr völlig zerstört an einem Steilhang neben der Strasse gefunden. Das Auto war am Ende einer Kurve kurz vor der Brücke über den Fluss Almargem von der Strasse abgekommen, hatte 2 Bäume entwurzelt und sich überschlagen. Unfallursache ist mit grosser Wahrscheinlichkeit überhöhte Geschwindigkeit - der Tacho des verunglückten Mercedes stand auf 170 km/h.
Nach Angaben der herbeigerufenen Notfallarztes sind die Insassen bereits etwa drei Stunden vor dem Auffinden gestorben.
Quelle:http://jn.sapo.pt

Keine Kommentare: