04 Januar 2011

Nationale Tourismusbehörde warnt vor dem Reisebüros "Mundiclasse"

Die nationale Tourismusbehörde "Turismo de Portugal" hat am 28.12. auf seiner Internetseite eine Warnung hinsichtlich des Reisebüros "Mundiclasse" ausgesprochen.
Der dem Wirtschaftsministerium angeschlossenen Behörde liegen diverse Beschwerden über "Mundiclasse" wegen nicht erbrachter Leistungen vor, die von den Kunden schon bezahlt waren.
Gegen "Mundiclasse" ist vor dem Handelsgericht in Lissabon von zwei Firmen ein Insolvenzverfahren beantragt worden.
"Turismo de Portugal" verfolgt den Fall, sieht im Moment jedoch noch keine Handhabe, dem Reisebüro die staatliche Lizenz zu entziehen.
Quelle:http://economico.sapo.pt
http://www.turismodeportugal.pt

Keine Kommentare: