17 Januar 2011

Olhão: Fischerboot rammt Mole - Unvermögen oder "Trunkenheit am Ruder"?

Hafenszene in Olhão
Beim Auslaufen aus dem Hafen von Olhão fuhr sich heute Nacht gegen 00:00 Uhr das 17 m lange Fischerboot "Jorge Miguel" fest. Es lief an der Mole auf Steine/Felsen und konnte nicht weiterfahren. Obwohl das Boot ein Leck am Rumpf hat, besteht keine Gefahr für die Umwelt. Die dreiköpfige Besatzung konnte sich aus eigener Kraft retten. Das Boot ist mit Tauen gesichert und muss noch freigeschleppt werden. Über die genaue Ursache der Havarie ist noch nichts bekannt.
Quelle:http://www.regiao-sul.pt
Fotos: hier klicken

Keine Kommentare: