09 Februar 2011

Albufeira: Menschenhändlerring - 12 Täter verhaftet

In einer gross angelegten Aktion hat die Ausländerpolizei SEF in Zusammenarbeit mit Europol am Montag in Faro und Aveiro einen international tätigen Menschenhändlerring aufgedeckt.
Bei der Operation "Roadbook" wurden 12 Männer verhaftet, die dem Gericht in Albufeira vorgeführt wurden. Ihre Anhörung dauerte heute noch an.
Den Beschuldigten wird vorgeworfen, Frauen mit Gewalt oder mittels Drogen zur Prostitution gezwungen zu haben. Unter den Opfern befanden sich auch Minderjährige. Die Frauen - nach Angaben der Behörden mindestens 30 Personen - wurden auch nach Spanien, Grossbritannien, Italien und Deutschland "verkauft".
Quelle:http://aeiou.expresso.pt

Keine Kommentare: