10 Februar 2011

Orchester der Algarve ab sofort ohne Dirigent Ferreira


Der Dirigent des Orchesters der Algarve, Osvaldo Ferreira, hat gestern offiziell sein Amt aufgegeben. Er wird bereits ab 21. Februar das Symphonieorchester von Curitiba in Brasilien leiten. Dort unterschreibt er einen Vertrag für die Dauer von 4 Jahren.
Osvaldo Ferreira selbst gibt als Grund für seinen Weggang die fehlende Unterstützung in Sachen Kultur ausserhalb von Lissabon.
Sein ehemaliger Arbeitgeber, die Associação Musical do Algarve, spricht dagegen davon, dass der Dirigent ein exellentes Angebot zur Leitung eines prestigeträchtigen Orchesters angenommen habe, um seine Karriere zu fördern. Man habe immer ein sehr gutes Verhältnis gehabt.
Wer Nachfolger wird, steht noch nicht fest. Es gibt angeblich jedoch keinerlei Schwierigkeiten mit dem Programm des Orchesters, das für dieses Jahr bereits ausgearbeitet ist, fortzufahren.
Quelle: http://www.observatoriodoalgarve.com
http://www.barlavento.pt

Keine Kommentare: