24 März 2011

Algarve: Überversorgung mit Einkaufszentren

Nach einer Studie der regionalen Wirtschaftsbehör- de (Direção Regional de Economia do Algarve) sind - abgesehen von den bereits vorhandenen 10 grossen Einkaufszentren - weitere 4 Grossprojekte genehmigt. Allerdings ist nur ein Megamarkt zur Zeit im Bau, das" Aqua Portimão", das im April dieses Jahres eröffnet wird.
Ob die anderen drei genehmigten Shopping Center in Anbetracht der Krise überhaupt gebaut werden, dürfte fraglich sein. Es handelt sich um folgende Projekte:
1. In Albufeira: "Albufeira -Summerville Shopping Parque", Investitionssumme 100 Millionen Euro
2. In Almancil: "Apolónia Lifestyle Center" , 80 Geschäfte und Supermarkt Apolónia
3. In Alcantarilha: Algarve Outlet Center

Die Algarve ist mit Einkaufszentren bereits mehr als überversorgt. Auf 1.000 Algarvios kommen rein rechnerisch 462 m2 Einkaufsfläche ( zum Vergleich: EU-weit 240 m2 je 1.000 Einwohner).

Quelle:http://www.barlavento.pt

Keine Kommentare: