05 März 2011

Monchique: "Casa do Medronho" in der Planung

Monchique soll ein "Casa do Medronho" erhalten. Damit will die Gemeinde der steigenden Zahl staatlich lizensierter Schnaps- brenner, die den hochprozentigen Branntwein aus den Früchten des Medronho-Strauches herstellen, Rechnung tragen. Nach Aussage des Bürgermeisters von Monchique ist angedacht, in der "Casa de Medronho" eine Destillieranlage zu installieren sowie in einer Museumsabteilung die Medronho- Herstellung zu dokumentieren.
Die Pläne, die 2012/2013 in die Tat umgesetzt werden sollen, haben einen wirtschaftlichen Hintergrund. Im Bezirk Monchique gibt es zur Zeit 64 staatlich lizensierte Produzenten, davon haben 34 auch die Genehmigung zum Verkauf. Befürchtet wird ein Konkurrenzkampf unter den Brennern, die zu Verminderung der Qualität und zu Preissenkungen führen könnte. Die Marktregulierung durch eine zentrale Stelle soll dem entgegenwirken. Auch eine zentrale Vermarktung unter dem Label "Gourmet" an Hotels - in schicker Verpackung und zu höheren Preisen(!) - schwebt dem Bürgermeister vor.
Daneben soll die Destillieranlage auch Personen offen stehen, die keine eigene Anlage haben oder nicht lizensiert sind. Der dann dort hergestellt Medronho soll unter einer eigenen Marke verkauft werden.
Quelle:http://www.barlavento.pt

Keine Kommentare: