02 Juli 2011

Erste Hilfe an den Algarvestränden

Auch in diesem Jahr wird die regionale Gesundheitsbehörde (Administração Regional de Saúde - ARS) in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Erste-Hilfe-Posten an den Stränden der Algarve einrichten. Insgesamt 32 Stationen stehen in der Zeit vom 01. Juli bis 31. August bereit, um Schürfwunden, Sonnenbrand, Stiche des Fisches peixe arranha und sonstige kleinere Wehwehchen vor Ort zu behandeln. Geöffnet sind die Stationen täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr. 12 Posten haben sogar bis zum 15. September Dienst.
Im letzten Jahr wurden die Erste-Hilfe-Stationen etwa 38.000 mal in Anspruch genommen.

H i e r die Aufstellung der Strände mit einer Erste Hilfe Station.

Keine Kommentare: