19 August 2011

Portimão: Einbrecher unbekannter Nationalität verhaftet

Die Polizei in Portimão hat am Montag 2 Personen verhaftet, die verdächtigt werden, einer Einbrecherbande anzugehören. Ihnen wird vorgeworfen, etwa 30 Wohnungseinbrüche im Raum Portimão begangen zu haben.
Sie waren bereits im vorigen Jahr in das Visier der Ordnungshüter gerückt. Damals wurden bei einer Hausdurchsuchung Diebesgut wie Uhren, Fotoapparate, Gold und Bargeld sichergestellt. Die Verdächtigen waren allerdings vorher "ausgeflogen". In diesem Jahr tauchte die Bande wieder auf. Ein schneller Zugriff führte diesmal zur Verhaftung, die 2 Verdächtigen sitzen jetzt in U-Haft, 2 weitere Personen sind wegen Beihilfe angeklagt.
Die Nationalität der Männer konnte von der Polizei wegen gefälschter Dokumente bisher nicht festgestellt werden.
Quelle:http://www.observatoriodoalgarve.com

Keine Kommentare: