07 Oktober 2011

A22 - Mautgebühr ab Ende Oktober?

Der portugiesische Wirt- schaftsminister Álvaro Santos Pereiera hat heute vor dem parlamentarischen Wirtschafts-Ausschuss erste Einzelheiten zu der Einführung der Maut auf den bisher mautfreien SCUT- Autobahnen (u.a. auch der A22 an der Algarve) bekanntgegeben.
Danach beabsichtigt die Regierung, am Donnerstag nächster Woche das erforderliche Gesetz zu verabschieden. Gegen Ende des Monats Oktober soll die Maut dann erhoben werden.
Nähere Einzelheiten zur Ausgestaltung, wie eventuelle Befreiungen für Anwohner oder Preise, nannte er nicht.
Die Organisatoren des Maut-Widerstandes an der Algarve bezweifeln, ob die Einführung der Mautpflicht bis Ende des Monats überhaupt zeitlich möglich ist. Das Gesetz muss nach Verabschiedung durch die Regierung noch vom Staatspräsidenten verkündet und im Gesetzesblatt veröffentlicht werden. Auf jeden Fall wollen die Mautgegner nach Inkrafttreten der Vorschriften gegen die Einführung gesetzlich vorgehen - die entsprechenden Anträge sind bereits vorbereitet.
Morgen werden sich die Mautgegner mit Unterstützung aus Spanien nochmals zu einem Protestmarsch (ab 14.00 Uhr auf der Via do Infante) treffen.
Quelle: http://www.regiao-sul.pt

Keine Kommentare: