05 April 2012

Fuseta: Haschisch im Wert von 15 Millionen Euro beschlagnahmt


Am Hafen von Fuseta beschlagnahmte die Polizei in einem Kleintansporter 1,5 Tonnen Haschisch.
Das Rauschgift - nach Angaben der Behörden von guter Qualität - hat einen geschätzten Marktwert von 15 Millionen Euro. Es stammt aus Marokko und sollte vermutlich im Land vermarktet werden.
Bei der Aktion wurden drei Männer verhaftet. Dabei handelt es sich um einen Diskobetreiber aus Messines sowie zwei Geschäftsleute aus Setubal. Gestern ordnete ein Gericht gegen die Verdächtigen U-Haft an. Das Rauschgift wird vernichtet.
Quelle: http://www.jornaldoalgarve.pt

Keine Kommentare: