20 Mai 2012

Ilha de Faro: 1 Glas Leitungswasser für 0,50 Euro

Die Lebensmittelaufsicht ASAE hat es amtlich bestätigt: Für ein Glas Leitungswasser 0,50 Euro zu berechnen, ist durchaus legal.
Anlass für dieses Statement ist das Vorgehen eines Cafébesitzers auf der Ilha de Faro. Er verlangt seit über einem Jahr diesen Preis von seinen Kunden für das Wasser aus dem Hahn. Sein Geschäftsgebaren hat einige Gäste dermassen geärgert, dass sie sich im "livro de reclamações" (kraft Gesetzes ausliegendes Beschwerdebuch) beschwert hatten.
Der Cafébetreiber führt nachvollziehbare Gründe für seine Preispolitik an. Schliesslich habe er Kosten - insbesondere auch  Wasserkosten, die in Faro nach Verbrauch gestaffelt sind. Bei hohem Verbrauch gerät ein Geschäft schnell in die teuere Preis-Staffel.
Allerdings muss der (Leitungs-)Wasserpreis wie alle andere Leistungen im Aushang ersichtlich sein. Urlauber, die ein Glas Wasser ordern, sollten deshalb vorher auf die Preisliste schauen......
Quelle: http://www.publico.pt 


Keine Kommentare: