28 Juli 2012

Erste Hilfsgelder für Tavira und São Brás de Alportel

São Brás de Alportel
Die portugiesische Regierung stellt den von Waldbränden betroffenen Gemeinden São Brás de Alportel und Tavira als erste Hilfsmassnahme sofort einen Betrag von je 300.000 Euro zur Verfügung. 
Mit diesem Geld sollen vom Brand zerstörte bzw.beschädigte Häuser wieder aufgebaut werden. 
Über weitere finanzielle Hilfen will die Regierung in der nächsten Woche entscheiden.

Keine Kommentare: