22 Juli 2012

Grossbritannien trainiert in Vila Real de Santo António

Die Olympia-Mannschaft der Leichtathleten aus Grossbritannien hat seit heute ihr Trainingslager in Vila Real de Santo António aufgeschlagen. Bis zum 05.August bleiben die Sportler im "Complexo Desportivo", erst 2 Tage vor den anstehenden Wettbewerben fliegen sie nach London zurück.
Bereits schon zur Weltmeisterschaft 2009 sowie zur Europameisterschaft 2010 haben die Briten die excellenten Sportanlagen in Vila Real de Santo António genutzt.
Zu den Teilnehmern gehört u.a. David Green, der Weltmeister im 400 m Hürdenlauf von 2011 sowie Phillips Idowu, der 2005 eine Bronzemedaille im 3 Sprung erhielt.
Die Sportanlagen in Vila Real de Santo António sind seit 2002 vom Internationalen Leichtathletikverband IAAF zertifiziert.

Keine Kommentare: