29 Juli 2012

Portugiese Weltmeister im Unterwasserfischen

Am 31.07. wird die Stadt Portimão den Sportler Jody Lot mit einem Empfang im Rathaus ehren. Jody Lot war Anfang Juli im spanischen Vigo Weltmeister im Unterwasserfischen (Spearfishing) geworden. Er gehört dem Club "Portisub-Clube Subaquático de Portimão" an.
Bei der 28. Weltmeisterschaft nahmen 56 Taucher aus 19 Ländern teil. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten wurde ein Portugiese Weltmeister. In der Mannschaftswertung kam Portugal auf Platz 2 hinter Spanien.
Der 30jährige Portugiese wurde in Lagos geboren und lebt in Alvor. Seine Mutter ist Holländerin, sein Vater stammt aus Indonesien. 

Keine Kommentare: