24 Juli 2012

Tavira: Waldbrand / Schadensschätzung

Nach einer ersten vorläufigen Bestandsaufnahme sind im Bezirk Tavira durch den Waldbrand Schäden von mehr als 10 Millionen Euro entstanden. Dies erklärte der Bürgermeister heute in Lissabon, wo eine von der Regierung neu geschaffenen Kommission zur Hilfe der Waldbrandgeschädigten tagte.
Im einzelnen wurden im Bezirk Tavira  60 Familien und etwa 100 Personen als direkt vom Feuer betroffen gezählt, 10 Wohnhäuser sind vollständig zerstört, 14 Häuser teilweise. Hinzu kommen einige verbrannte Autos sowie 10 zerstörte Anbauten. Die Sachschäden werden auf etwa 1,5 Millionen Euro geschätzt. Grösser noch sind die Wald-Schäden, die unter Berücksichtigung der verbrannten Korkeichen mit 13 Millionen  Euro angegeben werden. Ein Drittel des Territoriums des Kreises Tavira ist vom Brand betroffen.

Keine Kommentare: