18 November 2012

Albufeira: Irische Touristen ausgeflippt

Zwei total betrunkene irische Touristen haben gestern in Albufeira dermassen randaliert, dass die Polizei eingreifen musste. Die Männer, die ein Apartment in der Partymeile Oura gemietet hatten, warfen in den frühen Morgenstunden Stühle, einen Fernsehapparat, Flaschen und andere Einrichtungsgegenstände auf die Strasse. Dort fielen die Gegenstände  auf Stühle und Tische  einer darunterliegenden Bar. Als der Barbesitzer sich beschwerte, drohten die offensichtlich Enthemmten  mit einem grossen Messer. Erst die GNR konnte dem Spuk eine Ende bereiten und nahm die  Randalierer vorläufig fest.
Abgesehen von den Schäden im Apartment beziffert der Barbetreiber seinen Schaden auf etwa 2000 Euro.

Keine Kommentare: