11 März 2013

Olhão: Konditor Filipe Martins und sein Megakuchen

Olhão hat am 23. März für Besucher spezielle Leckerbissen parat. Was bereits im Dezember Tausende angelockt hat, wird jetzt zur Osterzeit wiederholt. Der junge Konditor Filipe Martins, der seit etwa einem Jahr erfolgreich die Firma Kubidoce in Olhão betreibt, backt einen Megakuchen (Folar) von 70- 80 m Länge, der am  Sonnabend vor Ostern (23.März) ab 10.00 Uhr am Largo da Restauração und vor der Kirche Igreja Matriz probiert werden kann.
Vier verschiedene Variationen des "Folar" stehen zur Auswahl : Der traditionelle "Folar de Olhão"mit viel Zucker, ein Kuchen mit Honig und Olivenöl, ein "Folar da Serra" und ein "Folar" mit Schokolade. Auch Schokolade und Pralinen aus eigener Herstellung  bietet der Konditor, der im Jahr 2010 das bekannte Schokoladenfestival in Óbidos gewann, an.
Auf der website von Olhão werden die unwiderstehlichen  Leckereien vorgestellt.

Keine Kommentare: