22 März 2013

Ostern 2013: Kein Hilfspersonal mehr an den Maustellen hinter der spanischen Grenze

Im vorigen Jahr stellte der Autobahnbetreiber "Estradas de Portugal" noch Hilfspersonal an die Mautstelle an der spanischen Grenze bei Vila Real de Santo António, um den Ostereiseverkehr zu bewältigen . In diesem Jahr müssen  Autofahrer mit ausländischem Kennzeichen mit den aufgestellten Automaten zurecht kommen.  Immerhin gibt es "sprachliche" Hilfe und ein Infotelefon (vermutlich auf englisch). Die Zahlung der Maut mit Kreditkarte oder Toll Card  (Einzelheiten hier) ist für Ausländer einfach und wird zunehmend angenommen, wie der Strassenbetreiber mitteilt.

Keine Kommentare: