04 März 2013

Überfall in Almancil - schneller Fahndungserfolg

Ein schneller Fahndungserfolg gelang der Polizei (GNR) heute nach einem gewaltsamen Überfall auf eine Luxusvilla in Almancil.  Dort waren am frühen Sonntagmorgen 3 vermummte Männer eingedrungen, als die Bewohner schliefen. Im Haus befanden sich die britischen Eigentümer, deren Alter mit etwa 60 - 70 Jahren angegeben wird, sowie ein Besucher im Alter von 46 Jahren. Der Besucher wurde tätlich angegriffen und musste vor Ort ärztlich behandelt werden.
Ein Täter flüchtete zu Fuss über den Strand nach Quarteira. Dort nahm ihn die GNR fest. In seinem Besitz befand sich das Diebesgut, u.a. die Geldbörse des Opfers mit Pass und Papieren. Nach den 2 Komplizen des 25jährigen wird noch gefahndet.
Der Polizei ist es in den vergangenen 2 Monaten bereits gelungen, 4 Einbrecherbanden dingfest zu machen.

Keine Kommentare: