18 Juni 2013

Lagoa: Teilrenovierung des Convento de São José

Etwa 60.000 Euro will die Stadtverwaltung von Lagoa investieren, um einen Teil des "Convento de São José" zu renovieren. Es handelt sich um den Flügel des ehemaligen Klosters, in dem 41 Jahre lang die Gemeindeverwaltung ihren Sitz hatte. Jetzt werden diese Räume mit dem bereits bestehenden, im Kloster untergebrachten bekannten Kulturzentrum verbunden. Es wird einige Änderungen geben. Zukünftig wird die Rezeption und der Shop vom Haupteingang zu erreichen  sein.  Auch  der Zugang zur Klosterkapelle und zum Kreuzgang werden zentral sein. Einen exponierten Platz wird das markanteste Ausstellungstück des Kloster, die "roda dos espostos" erhalten. Dabei handelt es sich um eine Art Babyklappe, in dem Frauen Neugeborene zur Pflege durch die Nonnen anonym abgeben konnten.
Aus Anlass des 20. Bestehens des Kulturzentrums werden vom 25. 06. - 18.07. dienstags und freitags kostenlose Führungen durch das Kloster von der Gemeinde Lagoa angeboten.
Quelle : http://www.sulinformacao.pt/

Keine Kommentare: