05 Juli 2013

Hallo Flughafenbetreiber: Macht das Sinn??


Der Flughafen Faro bekommt "musikalisches Leben" eingehaucht. Während der Hochsaison vom 05. Juli bis zum 27.September werden die Passagiere jeweils am Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr mit Live-Musik unterhalten. Jeweils 30 Minuten dauert der Auftritt von 2 oder 3 Künstlern, wobei in jedem Monat Themenschwerpunkte gesetzt werden. Im Juli erklingt Jazz, im August Fusion und im September spielen die Streicher. 
Quelle: http://www.sulinformacao.pt

1 Kommentar:

Peter hat gesagt…

Wenn Menschen Musik hören wollen, schalten sie in der Regel das Radio ein oder gehen ins Konzert, aber nicht auf einen Flughafen. Sinnvoller wäre es, der Flughafenbetreiber würde das Geld sparen und dafür die Start- und Landegebühren senken, denn Faro gilt als einer der teuersten Flughäfen in Europa. Es wäre eher im Interesse Portugals, wenn Flüge nach Faro häufiger und billiger würden und die Abfertigung der Passagiere zügiger voranginge, damit mehr Touristen kommen.