05 August 2013

Ferragudo: 287 kg Kokain in Segeljacht beschlagnahmt

Am Freitag beschlagnahmten die port. Drogenfahnder in Zusammenarbeit mit ihren spanischen Kollegen 287 kg Kokain zu einem Marktwert von etwa 10 Millionen Euro. Das Rauschgift befand sich auf einer Segeljacht, die vor Ferragudo ankerte und unter dänischer Flagge fuhr. Das Kokain war im Bug der Jacht  versteckt. Vier Männer der insgesamt 5köpfigen Besatzung befanden sich zur Zeit der Durchsuchung am Strand Praia Grande, wo sie ohne Zwischenfälle gegen 14.00 Uhr bei vollem Badebetrieb verhaftet wurden. 
Die Verhafteten im Alter von 38 - 55 Jahren stammen aus Kolumbien, USA und Spanien und sind nach Ermittlungen der span. Behörden  Teil einer Händlerorganisation mit Sitz Madrid.

Keine Kommentare: