28 Oktober 2013

Algarve 2013: Ein gutes Weinjahr

Dieses Jahr ist ein gutes Weinjahr an der Algarve. Nach Angaben der Regionalbehörde für Landwirtschaft und Fischerei (Direção Regional de Agricultura e Pescas) sind 20% mehr Weintrauben geerntet worden, verglichen mit den Zahlen vom Vorjahr. Es wird auch etwa 10% mehr Wein produziert werden, der beste Qualität verspricht.
Dies liegt vor allem daran, daß bis zum Ende der Traubenernte Ende September durchgehend wenig Feuchtigkeit vorhanden war mit der Folge, daß die Trauben nicht von Pflanzenkrankenheiten befallen wurden. An der Algarve sind auf etwa 700 Hektar Weinberge angelegt. Die Weine aus der Algarve werden regelmässig auf internationalen Weinmessen prämiert.

Keine Kommentare: