16 Oktober 2013

Algarve: Baugewerbe im freien Fall

Das Baugewerbe an der Algarve befindet sich seit  mehr als 7 Jahren im freien Fall. Wie das Jornal do Algarve berichtet, wurden im Jahr 2005 insgesamt 3673 Gebäude fertiggestellt. Im vorigen Jahr waren es mit 1.187 Häusern weniger als die Hälfte. Und es kommt offensichtlich noch schlimmer. Bis Ende Juli 2013 wurden nur 472 Bauten registriert. Es gibt kaum eine Baufirma, die nicht Personal entlassen hat, von den vielen Firmenpleiten ganz zu schweigen. Jeder vierte gemeldete Arbeitlose kommt aus dem Baugewerbe.

Keine Kommentare: