12 November 2013

Lagoa - Wohltätigkeit statt Weihnachtsbeleuchtung und Feuerwerk

Die Gemeinde Lagoa, zu der auch die Touristenorte Carvoeiro und Ferragudo gehören, wird in diesem Jahr keine Weihnachtsbeleuchtung finanzieren. Auch ein Feuerwerk zu Sylvester wird die Gemeinde nicht veranstalten. Das so gesparte Geld, nach Angaben der Stadtverwaltung mehrere zehntausend Euro, soll stattdessen bedürftigen Familien zugute kommen.
Stattdessen bittet Lagoa die Geschäftsleute, mit eigenen Mitteln für eine weihnachtliche Stimmung in den Strassen zu sorgen. Bereits im vergangenen Jahr haben  grosse Hotels  ein eigenes Feuerwerke für die Gäste veranstaltet. 

Keine Kommentare: