15 Dezember 2013

Castro Marim: Golf Club investiert 45 Millionen Euro

Der Castro Marim Golf & Country Clube wird 45 Millionen Euro investieren. Dies kündigte der Geschäftsführer bei einem Arbeitstreffen mit Bürgermeister Francisco Amaral an. Das Geld fliesst in die für äussert vordringlich angesehene Bewässerung, die in Kürze mit dem Wasser aus dem  Stausee in Beliche erfolgen wird.
Darüberhinaus möchte der Golfclub expandieren, um die Investitionen "zu optimieren", was im Klartext den Bau neuer Häuser bedeutet. Der Bürgermeister hat dem Golfclub, der in der Nebensaison 80 Mitarbeiter beschäftigt, die volle Unterstützung der Gemeinde zu den Plänen zugesichert. 

Keine Kommentare: