18 Dezember 2013

Monchique: Hubschrauber abgestürzt

Beim Absturz eines Hubschraubers im Monchiquegebirge kam heute ein Insasse ums Leben, der Pilot und ein weiterer Insasse wurden schwer verletzt. Der Hubschrauber stürzte gegen 14.30 Uhr im Gebiet Vale de Água de Cima/ Bezirk Mamelete ab. An Bord waren neben dem Piloten zwei Mitarbeiter des Stromversorgers EDP, die Filmaufnahmen machten. Nach bisherigen Berichten ist der Hubschrauber gegen eine Stromleitung geflogen.
In dem unwegsamen Gebiet arbeiteten gerade Holzfäller, die Zeugen des Absturzes waren und als erste einen Notruf absetzten. Ein Verletzter wurde in das Krankenhaus in Portimão eingeliefert, ein weiterer   mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Lissabon geflogen.
Der Hubschrauber gehört der Firma Heliportugal, die mt ihrer Flotte u.a. auch bei der Brandbekämpfung tätig ist.

Keine Kommentare: